Deutsches Bergbaumuseum Bochum und Eisenbahnmuseum Bochum am 7. Nov., Abfahrt 7:30h Ah. Ki.Platz und 07:45h Stadtl. Alter Bahnhof!

Begrüßung gegen 9:30h im Bergbaumuseum: Auftteilung in 2 Gruppen Einfahrt Untertage Untertagebesichtung mit entsprechender, ausführlicher Führung und Erklärung – Dauer ca. 1 Std. Besichtung der Ausstellung Übertage, Förderturm auf eigene Faust Ende gegen ca. 12 Uhr  – dann

Gegen 12:15h Mittagessen im Parkschlößchen: Ruhrpott-Tapas – dann

Begrüßung im Eisenbahnmuseum gegen 14:00h: Auftteilung in 2 Gruppen, Führung durch das Museum mit ausführlicher Erläuterung einer Dampflokomotive (Funktion, Bereitstellung, Feuerung usw.) Ideal wäre für die Führung ein Lokomotivführer oder Heizer? Dauer der Führung ca. 1,5 Std. Im Anschluß Fahrt mit der Handhebeldraisine.

Ende der Veranstaltung ca. 16.30 – 17.00 Uhr Rückfahrt

Anmeldungen: Lefering, Korthoff, Gehring, Könning, 2x Kemper, Liesner, Brüning, Wesseler, Schmitz, Preiser, Hintemann, Horstmöller, Cogiel, Saussen, Benning, Bugsalewicz, Brunsmann, 2x Ellers, Rathmer, Herkes, Kappelhoff, Kappenstiel, 2x Fritsche, Wolters, Esseling, Lendring, Einhaus, Weddewer, Fleer, Reehuis, Hilverling, Fischer, Spielvogel, Schlamann, Beckmann, Laabs