2012

You are browsing the site archives for 2012.

Die Firma Hengst stellt Filter für die Autoindustrie her. Kraftstofffilter, Luftfilter und ganze Baugruppen werden entwickelt und gefertigt. Teilnehmerzahl 17 Personen.

Die Firma Robers fertigt seit 40 Jahren Leuchten nach eigener Entwicklung – in Handarbeit sorgfältig geschmiedet und bearbeitet. Geliefert wird europaweit. Eine Ausstellung vermittelt einen Überblick über das Programm. Wir sahen die sorgfältige Herstellung […]

2G Energy Kraft Wärme Kopplung Heek

Besuch bei der Firma 2G in Heek. Einführung in die Technik und anschließender Werksrundgang. Viel Aufmerksamkeit fanden die verschieden großen fertigen Anlagen. Teilnehmerzahl 21 Personen.

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. DLR Köln

Wir besuchten das Luft- und Raumfahrtzentrum und sahen während der Führung das Astronauten-Trainingszentrum der ESA, den Bereich Luft- und Raumfahrtmedizin, den Sonnenofen und das Nutzerzentrum für Weltraumexperimente. Teilnehmerzahl 23 Personen.

Der schweizerische Hersteller hat in Schüttorf einen Fertigungsstandort und stellt eine Vielzahl von Verpackungsboxen (Post), Kunststoffteilen für die Autoindustrie und Massenprodukte her. Herr Köhler führte uns durch seinen Verantwortungsbereich. Teilnehmerzahl 12 […]

Druck u. Papier  – die Messe der Druckindustrie mit ihren vielen Facetten von der Maschinenindustrie bis zur digitalen Bildverarbeitung. 9 Teilnehmer waren dabei.

Besuch der Firma TECE in Emsdetten. Führung durch Schulungsleiter Dipl.-Ing. E. Pfeiffer. Nach Einführung in Schall- und Brandschutz in der Haustechnik, in die verschiedenen Rohrsysteme und die Entwässerungstechnik Werksrundgang.

Besuch der Firma Löbbering in Ahaus. Hier werden Kundenlösungen für Terassendächer, Sommer- und Wintergärten und Carports hergestellt. Die Herren Stefan Löbbering und Vereinsmitglied Andreas Sosul zeigten in der umfangreichen Ausstellung […]

Mit dem Zug von Ahaus nach Winterberg zur Besichtigung der im hohen Schnee versteckten Bobbahn zu fahren, das war ein lustiges Abenteuer. 21 Personen nahmen daran teil.

Die Emder Werft und Dockbetriebe stellten die Rumpf- und Deckaufbautenteile verschiedener Werften zum Einsatzgruppenversorgerschiff der Bundesmarine zusammen, welches später „Bonn“ getauft wurde. Bei kaltem Wetter durften wir auf dem im Rohbau […]